Der Li Stil pflegt eine sehr traditionelle Form des T'ai Chi, welche in Größe und äußerem Rahmen den Bewegungen des Wu Stils sehr ähnelt.

Es schult und enthält alle Grundprinzipien des T'ai Chi Ch'uan:

• Aktion des ganzen Körpers
• Bewegung aus dem Zentrum
• Gebrauch der 8 Energien und der 5 Haltungen
• Nutzung der 6 Harmonien
• Die 10 Grundprinzipien äußerer Haltung
• Push Hands
• Whirling Hands
• Whirling Arms

Die T'ai Chi Handform besteht aus 140 Bewegungen welche in 42 Sequenzen gegliedert sind - alle Sequenzen haben Namen, welche den Kern der Sequenz verbildlichen wie z.Bsp: ''Die schöne Frau beim Weben'', ''der Kranich bewegt seine Flügel'', ''Den Tiger verjagen''

T'ai Chi Fei Shou fliegende Hände Form:

Eine dynamische Form


T'ai Chi Waffenformen:

Schwert, Stock, Fächer, Seidentuch, Speer


Feng Shou:

Schwert, Stock, Säbel, Kuando (Helebarde)



Chi Shu:

Spazierstock